Selbstverständnis

Selbstverständnis, Ziele & Ideen der Ortsgruppe Aachen

(entnommen der Internetseite christians4future.org) 

• Als Christinnen und Christen sehen wir es als unsere Pflicht an, uns für die Bewahrung der Schöpfung, für die Erhaltung und Wiederherstellung einer lebensförderlichen Umwelt für alle Menschen, Tiere und Pflanzen einzusetzen. Wir haben die Verpflichtung, die achtsamen Gärtnerinnen und Gärtner dieser Welt zu sein.

• Christians4Future ist ein deutschlandweiter, konfessionsübergreifender Zusammenschluss von Christinnen und Christen, in dem sich jede und jeder einzelne einbringen kann.

• Gemeinsam mit anderen 4Future- Bewegungen wollen wir uns mit Klimaschutzbewegungen vernetzen und Forderungen zum Klimaschutz an die Politik formulieren und vertreten.

• Wir verstehen uns als Netzwerk aller christlichen Kirchengemeinden und suchen dort und auf übergeordneter Ebene Ansprechpartner*innen, die sich um Kommunikation in ihren jeweiligen Gemeinden hinein kümmern.

• Wir wollen eigene Aktionen wie z.B. ökumenische Gebetszeiten, Gottesdienste, Andachten, Diskussionsrunden u.a. im Vorfeld von geplanten Klimademonstrationen organisieren, um Zielgruppen im christlichen Raum anzusprechen und zu mobilisieren.

• Wer sich mit seinen Anregungen einbringen oder in der Ortsgruppe bei der Planung und Koordination engagieren möchte, ist herzlich willkommen.

• Wir wünschen uns ein wertschätzendes und christlich motiviertes Miteinander beim Austausch von Gedanken, Ideen und bei der Planung und Durchführung gemeinsamer Aktionen.

Wenn wir den Wanderprediger aus Galiläa ernst nehmen, der den Leuten schon vor 2000 Jahren erklärt hat, dass Nächstenliebe auch für Menschen gilt, die nicht direkt nebenan wohnen, dann müssen wir auf die Straße gehen, um uns für globale Klimagerechtigkeit einzusetzen. 

This website was created with Mobirise